Nächste Veranstaltungen

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Seite des Kavaliershaus Krumke, dem Kulturcafé und Weinbistro im historischen Schlosspark.

Ob Konzert, Lesung, Weinprobe, oder Spirituosenverkostung – bei uns kommen Kultur- und Genussfreunde gleichermaßen auf ihre Kosten.

Wir wünschen Ihnen einen genussvollen Aufenthalt und freuen uns darauf, Sie schon bald bei uns in Krumke begrüßen zu dürfen.

Ihre Gastgeber Annegret Spillner und Enrico Potzesny

Öffnungszeiten

Sommersaison [Ostern bis Oktober]:
Mittwoch – Sonntag 12.00 – 18.00 Uhr
Jeden Freitag 12.00 – 21.00 Uhr
An Feiertagen 12.00 – 18.00 Uhr

Wintersaison [Oktober bis Ostern]:
Freitag – Sonntag 14.00 – 18.00 Uhr

Kontakt

Anschrift:

Kavaliershaus Krumke,
Parkstrasse 4,
39606 Osterburg [Ortsteil Krumke]

Telefon:

Fest: 03937 22 39 405
Mobil: 0173 94 85 184

Online:

Schreibt uns: post@kavaliershauskrumke.de
oder besucht unsere Seite auf facebook

Impressum

Anbieter:

Annegret Spillner
Parkstraße 4
39606 Hansestadt Osterburg OT Krumke
T: 0173 9485184
M: post[at]kavaliershauskrumke.de
Steuernummer: 108/276/00429

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Quelle: eRecht24.de – Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Gestaltung:

Tobias Spillner

Mail: post[at]tobiasspillner.de
Web: www.tobiasspillner.de

Newsletter:

Hier können Sie unseren Kavaliershaus-Krumke-Newsletter bestellen.

Veranstaltungen

Fr 22.09 | Weinschmeckerabend mit Weingut Wagner [Württemberg]

Wir präsentieren Euch einen weiteren Neuzugang und zudem eine Weinregion, die bisher noch nicht in unserem Sortiment vertreten ist – Württemberg.

Jungwinzer Robin Wagner wird zu Gast sein und Euch ein paar Weine aus seinem Sortiment vorstellen!

Um den Abend kulinarisch abzurunden, reichen wir eine deftige Brotzeit mit hausgemachten Snacks und Mineralwasser aus dem Naturpark Harz.

Weitere Details folgen rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn und bei guter Wetterlage findet die Verkostung im Schlosspark statt.

Die Teilnahme an der Weinprobe kostet 29,- EUR pro Person, inklusive Speisen und Mineralwasser.

> ONLINE-TICKETS

Einlass ab 18.45 Uhr

Fr 29.09 | Töne & Tropfen mit ‚White Noise Trio‘

WHITE NOISE TRIO
Unangestrengter, melodischer Trio-Jazz (Robin Hartkopf am Schlagzeug, Stefan Merz am Klavier, Florian Dupuy am Bass), bei der die Gleichberechtigung der Instrumente mal nicht nur angestrebt, sondern auch groovig umgesetzt wird. 2015 zusammengefunden, entstehen seitdem ständig neue eigene Kompositionen, meist locker aus der Hand beim freien Improvisieren. Beeinflusst u. a. von Avishai Cohen, EST und dergleichen werden gern auch Stücke anderer Musiker interpretiert – White Noise versteht sich als weiße Leinwand für die Farbspiele diverser musikalischer Einflüsse und persönlicher Eingebungen…

» ONLINE-TICKETS

Beginn 20.00 Uhr | Einlass 19.00 Uhr
Vorverkauf 11,00 | erm. 8,00 EUR
Abendkasse 13,00 | erm. 10,00 EUR

Verkaufsstellen:
Kavaliershaus [Krumke]
Zum Weinberg [Osterburg]
Olivenbaum [Stendal]

Do 19.10 | Osterburger Literaturtage mit ‚Marco Tschirpke‘

Osterburger Literaturtage zu Gast im Kavaliershaus

‚Frühling, Sommer, Herbst und Günther‘ mit Marco Tschirpke

Die poetische Gattung gilt als auf den Hund gekommen. Moderne Lyrik, das ist in der Regel Prosa mit dem Hang zum Zeilenumbruch. Marco Tschirpke setzt sie wieder in ihr Recht, indem er reimt, ohne mit der Wimper zu zucken. Da treten uns Luther, Marie Antoinette und Ernst Thälmann wie Zeitgenossen gegenüber, da schnurren historische Ereignisse auf ihre Pointe zusammen. Tschirpke dichtet Schneisen in die Weltgeschichte und legt dabei Sichtachsen frei, die im Wortsinn erhellend wirken. „Wem Heinz Erhardt zu naiv-kindlich, Robert Gernhardt zu unpolitisch und Goethe zu langohrig ist, der findet in Marco Tschirpke auch keine Alternative.“ (Harry Rowohlt)

Zum Autor:
Marco Tschirpke, geboren 1975 in Rathenow/Havel, studierte nach einer Berufsausbildung in Rheine/Ems die Fächer Tonsatz und Klavier an der Folkwang-Hochschule in Essen. Seine Diplomarbeit beschäftigte sich mit Werk und Werkästhetik bei Heiner Goebbels. Seit 2003 tritt er mit seinen Lapsusliedern auf. In den letzten Jahren verschob sich sein Akzent zunehmend auf Gedichte. Sie erschienen in fünf Einzelbänden beim Verlag André Thiele (VAT Mainz). Der Schwerpunkt seiner Aktivitäten jenseits der Kabarettbühne liegt in der Vertonung der Gedichte von Peter Hacks und in der Nichtvertonung der Gedichte von Günter Grass. 2008 veröffentlichte er die dazugehörige CD „Der Himmel ist voll Dampf“. Im Oktober 2015 erschien die Ullstein-Taschenbuch-Ausgabe seiner Gedichte, verkaufte sich innerhalb von 3 Monaten 10.000 Mal und wurde zum Spiegel-Bestseller. Im Februar 2016 hat sein gleichnamiges neues Soloprogramm „Frühling, Sommer, Herbst und Günther“ Premiere in Berlin.

www.marco-tschirpke.de

Beginn 19.00 Uhr
Einlass 18.00 Uhr

Die Karten sind für 10,00 EUR in der Osterburger Bibliothek erhältlich.
Tel.: 03937895309

Mo 23.10 | Osterburger Literaturtage mit ‚Christian Grote‘

Osterburger Literaturtage zu Gast im Kavaliershaus

zum Autor Christian Grote

Seit knapp 30 Jahren lacht, weint, hadert, stolpert und schreibt der gebürtige Oldenburger Christian Grote über die kleinen und großen Dinge des Alltags. In seinen Liedern und Gedichten reflektiert der in Landshut lebende Liedermacher kurzweilig über das Leben. Dabei kommen neben den komischen und humorvollen Begebenheiten aber auch die besinnlichen und nachdenklichen Momente nicht zu kurz.
Ein fast unpolitisches Ein-Mann-Musiktheater-Kabarett. Irgendwo zwischen Herz und Hirn angesiedelt, jedenfalls deutlich über Gürtellinien-Niveau, aber auch gern zwischen vielen Stühlen und Stilen, schaut er den Mitmenschen liebevoll in die Seele und in den Alltag.
Und weil `mit Musik alles besser geht`, entführt er seine Zuhörer dazu noch auf eine sehr unterhaltsame Reise durch die MACHT MUSIK, von den Anfängen bis in die Neuzeit. Wo kommt sie her, wo geht sie hin, und was macht sie in der Zwischenzeit?
Angefangen von den ersten Geräuschen, über die Klassik und das Volkslied bis zu aktuellem Pop und zeitgenössischer Musik. In Wohnzimmer-Atmosphäre erzählt er mehr oder weniger wahre Geschichten über die Entwicklung der verschiedenen Musikstile und deren Einfluss auf Liebe und Leben von der Wiege bis zur Bahre.

Beginn 19.00 Uhr
Einlass 18.00 Uhr

Die Karten sind für 10,00 EUR in der Osterburger Bibliothek erhältlich.
Tel.: 03937895309

Fr 27.10 | Töne & Tropfen mit ‚Frank Handrock und Ecki Gleim‘

Die Gitarristen Frank Handrock und Eckart Gleim lernten sich bei einem Auftritt kennen und entdeckten schnell viele Gemeinsamkeiten. Seit 2015 treten sie gemeinsam auf. Ausgehend vom Blues präsentieren sie ein vielfältiges Programm aus Folk, Jazz, eigenen Songs und Instrumentalstücken bis hin zu Klassikern von Neil Young, Rory Gallagher, den Beatles…

 

Beginn 20.00 Uhr | Einlass 19.00 Uhr
Vorverkauf 11,00 | erm. 8,00 EUR
Abendkasse 13,00 | erm. 10,00 EUR

Verkaufsstellen:
Kavaliershaus [Krumke]
Zum Weinberg [Osterburg]
Olivenbaum [Stendal]

Fr 03.11 | Austernabend mit Austernfischer Heiner Kleist

Unser Freund und Austernfischer Heiner Kleist bringt eine frische Ladung Sylter Austern mit und kredenzt diese, je nach Sorte und Gusto, entweder roh, gedünstet, oder überbacken.
Dazu bekommt Ihr vom Mundschenk das jeweils passende Getränk ins Glas – ein genussreicher Abend ist also vorprogrammiert!

Die Teilnahme am Austernabend kostet 59,- EUR pro Person, inklusive Speisen, Getränkebegleitung und Mineralwasser. Frühbucher erhalten die Tickets online ab dem 18.09.2017 eine Woche lang für 54,- EUR!

> ONLINE-TICKETS

Beginn 19.00 Uhr

Sa 11.11 | Betreutes Trinken – Rum Verkostung

Sa 18.11 | Weinschmeckerabend mit Weingut Andres [Pfalz]

Endlich können wir auch das Pfälzer Weingut Andres aus Deidesheim bei uns in Krumke begrüßen!
Einige von Euch dürften bereits den famosen Blanc de Noir Sekt dieses Weinguts im Glas gehabt haben, oder den feinen Tresterbrand aus dem Holzfass…
Was das Weingut sonst noch zu bieten hat, nämlich jede Menge guten Wein, wird Euch der Winzer Michael Andres an diesem Abend persönlich näher bringen 🍷

Um den Abend kulinarisch abzurunden, reichen wir eine deftige Brotzeit mit hausgemachten Snacks und Mineralwasser aus dem Naturpark Harz.

Die Teilnahme an der Weinprobe kostet 33,- EUR pro Person, inklusive Speisen und Mineralwasser. Frühbucher erhalten die Tickets online ab dem 18.09.2017 eine Woche lang für 29,- EUR!

> ONLINE-TICKETS

Beginn 19.00 Uhr

Sa 02.12 | Betreutes Trinken – Absinthe Verkostung

Wir verkosten Absinthe und tauchen ein in die Geschichte dieser sagenumwobenen Spirituose!

Die Verkostung ist auf zehn Teilnehmer begrenzt und kostet 49,- EUR pro Person, inklusive Absinthe, Brotzeit und Mineralwasser. Frühbucher erhalten die Tickets online ab dem 01.10.2017 eine Woche lang für 44,- EUR!

Weitere Details folgen in Kürze…

Beginn 19.00 Uhr

Do 07.12 | Krimilese Dinner ‚Sherlock Holmes‘

Szenisches Krimilese Dinner ,Sherlock Holmes‘

Die Abenteuer des Sherlock Holmes. Eine szenische Lesung mit Roland Kalweit und Danny Richter

Sir Arthur Conan Doyle wurde am 22. Mai 1859 in Edinburgh geboren. Bis zu seinem zweiunddreißigsten Lebensjahr praktizierte
er als Arzt. Dann etablierte er sich als Schriftsteller und wurde geadelt. Er starb am 7. Juli 1930 an einer Herzkrankheit in seinem Haus in Crowborough, Sussex. 1887 hatte Arthur Conan Doyle im „Beeton Christmas Annual“ seine erste Detektivgeschichte über Sherlock Holmes veröffentlicht: „Eine Studie in Scharlachrot“. Die zweite erschien 1888 in „Lippincott’s Magazine“: „Das Zeichen der Vier“. Mit den Figuren des scharfsinnigen, exzentrischen Kokainkonsumenten Sherlock Holmes und seines biederen Assistenten Dr. Watson – der als Erzähler fungiert und mit dem der Leser sich identifizieren kann – perfektionierte Arthur Conan Doyle das Schema der Detektivgeschichte. 1891 bis 1893 druckte das „Strand Magazine“ die Abenteuer von Sherlock Holmes in Serie und löste damit eine wahre ‚Holmesmania’ aus. Die erfundene Adresse des fiktiven Detektivs in London – Bakerstreet 221B – wurde mit schriftlichen und persönlichen Anfragen zur Aufklärung privater Fälle überhäuft. Heute findet sich dort das Sherlock-Holmes-Museum, das seit Gründung bis heute ungebrochen von begeisterten Leserinnen und Lesern besucht wird.Wenn die Schauspieler Roland Kalweit und Danny Richter die spannendsten Fälle des Meisterdetektivs wieder auferstehen lassen,tun sie das folgerichtig als Dr. Watson und Sherlock Holmes. Zeitgenössisch gekleidet, entsteht so ein stimmiger Abend voll Spannung und detektivischem Spürsinn, der die beiden auch durchaus in der einen oder anderen Situation ins Publikum führt – warum auch nicht, so lange es der Verbrechensbekämpfung dient!

» ONLINE-TICKETS

Beginn 19.00 Uhr | Einlass 18.30 Uhr

Preis pro Person 59,00 EUR
[inkl. 3 Gänge Menü]

Do 14.12 | Dancingqueen auf Nulldiät

Beginn 20.00
Einlass 19.00

Fr 15.12 | Dancingqueen Dinnershow AUSVERKAUFT

Beginn 19.00 Uhr
Einlass 18.30 Uhr

 

Rückblick:

Gaumenfreuden

Kaffeezeit

Hausgebackener Kuchen und frisch gebrühter Kaffee

Täglich gibt es frische und mit viel Liebe zubereitete Torten und Kuchen. Dabei legen wir Wert auf die Auswahl der Zutaten und orientieren uns an den Jahreszeiten. Bei Bedarf kontaktieren Sie uns – gerne backen wir auch nach Ihren Wünschen!

Zu den hausgebackenen Köstlichkeiten servieren wir Ihnen stets frisch gemahlenen Kaffee und Espresso aus unserer italienischen Siebträger-Maschine. Dafür verwenden wir ausschließlich Kaffee- und Espressobohnen von der Elbland-Genuss Kaffeerösterei in Wittenberge, welche traditionell und in kleinen Chargen geröstet werden. Gerne können Sie diese Bohnen auch zum Mitnehmen für Zuhause erwerben.

Bistroküche

Herzhafte Köstlichkeiten aus der Kavaliershausküche

Wir haben unser Angebot erweitert und bieten ab sofort auch kleine herzhafte Speisen an. Hausgemacht und frisch zubereitet servieren wir diese zu unseren regulären Öffnungszeiten. Ob Antipasti, Tagessuppe, Salbei-Gnocchi oder Flammkuchen, für jeden Geschmack ist etwas dabei und die meisten Gerichte sind sogar vegetarisch.

Der gute Wein

Der Mundschenk und die Leidenschaft für beste Qualität

Der Mundschenk kümmert sich um das komplette Getränkesortiment und ist immer auf der Suche nach neuen Entdeckungen. Vorzugsweise fällt die Wahl dabei auf Produkte, die aus heimischen Zutaten produziert werden und auch ökologisch vertretbar sind.

Unsere Säfte liefert eine regionalen Familienmosterei, die Biere stammen vorwiegend von kleinen Privatbrauereien und wir beziehen über zwei Drittel unserer Weine direkt von deutschen Winzern. Gerne können Sie Ihren Lieblingswein auch zum Vorzugspreis mit nach Hause nehmen. Wählen Sie aus unserem Sortiment aus über 100 Weinen einfach Ihren Favoriten – auf Wunsch beraten wir Sie auch bei einer kleinen Weinprobe!

Spirituosen

IMG_20150309_001138

Hochprozentiges für Genießer und Entdecker

Unsere Spirituosenauswahl ist vielfältig und bietet neben internationalen Klassikern auch regionale Spezialitäten. Rund 30 Sorten Gin, über 10 verschiedene Whisky’s, diverse Obst- und Tresterbrände, Absinthe, Armagnac und eine Vielzahl an Likören, lassen kaum Wünsche offen und bieten auch anspruchsvollen Genießern eine Auswahl, die ihresgleichen sucht…

Festlichkeiten

Viel Raum für anspruchsvolle Festlichkeiten und mehr

Ob Familienfeiern, Klassentreffen, Empfänge, Tagungen, Workshops, oder Präsentationen… Gerne kümmern wir uns um die Getränke, das Essen, den Service, schaffen die passende Atmosphäre und sorgen somit für eine gelungene Veranstaltung, ganz nach Ihren Wünschen.

Dazu empfehlen wir eine Führung durch den wunderschönen Schlosspark, im Sommer zur Begrüßung ein prickelndes Getränk unter unserem Sonnensegel, oder im Winter einen heißen Winterpunsch am knisternden Ofen.

Impressionen

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide