Nächste Veranstaltung

161210_weinschmecker-seufert_fl

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Seite des Kavaliershaus Krumke, dem Kulturcafé und Weinbistro im historischen Schlosspark. Ob Konzert, Lesung, oder Vortrag – auch Kulturfreunde kommen bei uns auf ihre Kosten.

Wir wünschen Ihnen einen genussvollen Aufenthalt und hoffen Sie bald in Krumke begrüßen zu können.

Ihre Gastgeber Annegret Spillner und Enrico Potzesny

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten von Weihnachten bis Neujahr

Freitag 24.12. – Montag 26.12. geschlossen

Dienstag 27.12. ab 18.30 geöffnet – Töne und Tropfen Konzert

 

Freitag 30.12. geschlossen

Samstag 31.12. geöffnet ab 19 Uhr Silvesterveranstaltung

Sonntag 01.01. geöffnet von 14 – 18 Uhr

 

Winterpause vom 02.01. -12.01.2017

 

Wintersaison:

[Oktober bis Ostern]
Freitag – Sonntag 14.00 – 18.00 Uhr,
an Weihnachten geschlossen

Kontakt

Anschrift:

Kavaliershaus Krumke,
Parkstrasse 4,
39606 Osterburg [Ortsteil Krumke]

Telefon:

Fest: 03937 22 39 405

Mobil:0173 94 85 184

im Netz:

Mail:post@kavaliershauskrumke.de

www.kavaliershauskrumke.de

oder auf facebook

Anfahrt

 

Impressum

Anbieter:

Annegret Spillner
Parkstraße 4
39606 Hansestadt Osterburg OT Krumke
T: 0173 9485184
M: post[at]kavaliershauskrumke.de
Steuernummer: 108/276/00429

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Quelle: eRecht24.de – Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Gestaltung:

Tobias Spillner

Mail: post[at]tobiasspillner.de
Web: www.tobiasspillner.de

Newsletter:

Hier können Sie unseren Kavaliershaus-Krumke-Newsletter bestellen.

Veranstaltungen

Fr 02.12 | Krimi-Lesedinner

holmes

Die Abenteuer des Sherlock Holmes

Eine szenische Lesung mit Roland Kalweit und Danny Richter

Sir Arthur Conan Doyle wurde am 22. Mai 1859 in Edinburgh geboren. Bis zu seinem zweiunddreißigsten Lebensjahr praktizierte er als Arzt. Dann etablierte er sich als Schriftsteller und wurde geadelt. Er starb am 7. Juli 1930 an einer Herzkrankheit in seinem Haus in Crowborough, Sussex. 1887 hatte Arthur Conan Doyle im „Beeton Christmas Annual“ seine erste Detektivgeschichte über Sherlock Holmes veröffentlicht: „Eine Studie in Scharlachrot“. Die zweite erschien 1888 in „Lippincott’s Magazine“: „Das Zeichen der Vier“.

Mit den Figuren des scharfsinnigen, exzentrischen Kokainkonsumenten Sherlock Holmes und seines biederen Assistenten Dr. Watson – der als Erzähler fungiert und mit dem der Leser sich identifizieren kann – perfektionierte Arthur Conan Doyle das Schema der Detektivgeschichte. 1891 bis 1893 druckte das „Strand Magazine“ die Abenteuer von Sherlock Holmes in Serie und löste damit eine wahre ‚Holmesmania’ aus. Die erfundene Adresse des fiktiven Detektivs in London – Bakerstreet 221B – wurde mit schriftlichen und persönlichen Anfragen zur Aufklärung privater Fälle überhäuft. Heute findet sich dort das Sherlock-Holmes-Museum, das seit Gründung bis heute ungebrochen von begeisterten Leserinnen und Lesern besucht wird.

Wenn die Schauspieler Roland Kalweit und Danny Richter die spannendsten Fälle des Meisterdetektivs wieder auferstehen lassen, tun sie das folgerichtig als Dr. Watson und Sherlock Holmes. Zeitgenössisch gekleidet, entsteht so ein stimmiger Abend voll Spannung und detektivischem Spürsinn, der die beiden auch durchaus in der einen oder anderen Situation ins Publikum führt – warum auch nicht, so lange es der Verbrechensbekämpfung dient!?

Dr. Watson: Roland Kalweit · Sherlock Holmes: Danny Richter · alle anderen: das Publikum

Roland Kalweit, 1962 in Herne in Westfalen geboren, entdeckte schon als Kind die Bühne. Mit sechs Jahren führte er den staunenden Nachbarskindern Zaubertricks vor (gegen 50 Pfennig Eintritt), mit vierzehn spielte er seine erste Rolle im Schultheater, den Bluntschli in Shaws „Helden“. Wenig später moderierte er den ersten Schulball – sehr zur Erheiterung der Anwesenden – und agierte mit sechzehn zum ersten Mal auf einer freien Theaterbühne. Er nahm Schauspiel- und Gesangsunterricht in Bochum und arbeitet seitdem freiberuflich als Regisseur, Schauspieler, Musiker, Moderator und Sprecher mit Engagements in ganz Europa. 2000 entdeckte er seine Liebe für Krimilesungen – dabei liest er nicht nur, sondern spielt jeden Charakter, gibt ihnen eine eigene Farbe und bannt die Zuhörer so auf einzigartige Weise. Zur Zeit produziert er sein erstes Hörbuch mit den Geschichten von Edgar Allan Poe.

Danny Richter, 1973 in Leipzig geboren, ist in der DDR aufgewachsen und lebte dort in Leipzig und Bad Sulza (Thüringen). Von dort aus, besuchte er die Spezialklasse für Musikerziehung an der Landesschule Pforta. Zwei Jahre nach dem Umzug der Familie nach Westdeutschland hat er das Abitur abgebrochen und gejobbt, damit er sich auf seine künstlerische Arbeit konzentrieren konnte. Nebenher nahm er weiter Schauspielunterricht und schrieb unter anderem als Gastautor für RTL Samstag Nacht, Die Harald Schmidt Show und befreundete Kabarettisten die Gags. Seine Arbeit führte ihn nach Portugal, Italien, die Niederlande und Australien. Neben verschiedenen Fernsehauftritten und Gastrollen (Relative Strangers mit Oscar-Gewinnerin Brenda Fricker), spielte er in seinem bisher einzigen Kinofilm „Das Experiment“ von Oliver Hirschbiegel, u.a. neben Moritz Bleibtreu.

Hier geht’s zu den ONLINE-Tickets…

Beginn 19.00 Uhr
Einlass 18.00 Uhr

Pro Person 56,- €
[inkl. Krimi-Lesung und 3 Gang Menü]

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft!

Fr 09.12 | Zauberei und Gaumenschmaus

raetsel880x1100_ziathomas

Eine SchaubudenZauberRevue

Zwei Aufschneider die sich übersinnlich geben: Ein charmanter Impresario präsentiert eine Hand voller Attraktionen, vereint in der Person der unheimlich begabten und vielfach talentierten Ms. Thompson. Sie läßt ihren Kopf aufblasen wie einen Ballon, liest Gedanken, überträgt Berührungen, zwingt die stärksten Männer in die Knie und beschwört Poltergeister. Es sind falsche Wunder von echten Schwindlern in einem Kuriositätenkabinett voller skurriler Illusionen.

Sia und Thomas Thompson (England/Deutschland) zeigen in ihrer mehrfach prämierten SchaubudenZauberRevue Kunststücke, die so auf deutschen Bühnen nicht oder nur selten zu sehen sind. Es sind intelligente Routinen mit leisem Humor, bei denen am Ende die Frage bleibt, ob das alles echt ist, oder ‚nur‘ ein stilvoll inszenierter Schwindel von zwei außergewöhnlich originellen Zauberkünstlern.

Hier geht’s zu den ONLINE-Tickets…

Beginn 19.00 Uhr
Einlass 18.00 Uhr

Pro Person 56,- €
[inkl. Zaubershow und 3 Gang Menü]

Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft!

Sa 10.12 | Weinschmeckerabend mit Weingut Seufert

weinschmecker-seufert

Der nächste Winzerbesuch steht an, diesmal ein Neuzugang aus Franken: Jürgen Seufert und Tochter Laura vom Silvaner Weingut Seufert aus dem fränkischen Iphofen werden zu Gast sein und ihre feinen Weine präsentieren!

Um den Abend kulinarisch abzurunden, reichen wir eine deftige Brotzeit mit hausgemachten Snacks und Mineralwasser aus dem Naturpark Harz.

Der Eintritt ist frei, jedoch freuen wir uns über einen Unkostenbeitrag nach eigener Wertschätzung am Ende des Abends!

Beginn 19:00
Einlass 18:45

Die Plätze sind begrenzt, daher nur mit Anmeldung!

Sa 17.12 | Töne & Tropfen mit Schwarzbrand

schwarzbrand

Beginn 20.00 Uhr
Einlass 19.30 Uhr

Vorverkauf 11,00 / 8,00 €
Abendkasse 13,00 / 10,00 €

Verkaufsstellen:
Kavaliershaus [Krumke]
Zum Weinberg [Osterburg]
Olivenbaum [Stendal]

Di 27.12 | Töne & Tropfen mit Rainer Trunk und Band

Beginn 20.00 Uhr
Einlass 19.30 Uhr

Vorverkauf 11,00 / 8,00 €
Abendkasse 13,00 / 10,00 €

Verkaufsstellen:
Kavaliershaus [Krumke]
Zum Weinberg [Osterburg]
Olivenbaum [Stendal]

Sa 31.12 | Silvester im Kavaliershaus

Mo 02.01 – Do 12.01 | Neujahrspause

Fr 13.01 | Töne & Tropfen mit Stars’n Strings

Beginn 20.00 Uhr
Einlass 19.30 Uhr

Vorverkauf 11,00 / 8,00 €
Abendkasse 13,00 / 10,00 €

Verkaufsstellen:
Kavaliershaus [Krumke]
Zum Weinberg [Osterburg]
Olivenbaum [Stendal]

Sa 14.01 | Bar Nacht mit Dan

Cocktails, Longdrinks + elektronische Musik

Fr 31.03 | Töne & Tropfen mit Chapeau

161014_tt_chaupeau

Volkslieder und andere, die es nicht sind

Nach ihrem Wilhelm-Busch-Programm schlagen die Musiker von Chapeau 2016 neue Wege ein und so interpretiert das Trio Volkslieder nach eigenem Gutdünken. Max Heckel (Gesang, Gitarre, Bouzouki, Violine), Tabiha Harzer (Gesang, Piano, Querflöte) und Aron Thalis (Schlagzeug, Perkussion) entstauben sowohl die zu Schulzeiten wenig geliebten Klassiker wie „Wenn alle Brünnlein fließen“ und „Kein schöner Land“, legen aber einen besonderen Fokus auf unbekanntere Lieder wie „Es fiel ein Himmelstaue“ oder „Es ist ein Schnee gefallen“. Zudem erklingen eigene Kompositionen aus der Feder Heckels. „Wir wollen es strikt vermeiden, Volkslieder in deutschtümelndem Patriotismusgeschwafel zu ersticken“, so der Frontmann der Formation: „Vielmehr habe ich erst in den letzten Jahren begriffen, wie viel mir die Stücke, die wir zuhause mit meinen Eltern und Freunden gespielt und gesungen haben, bedeuten. Mit dem neuen Programm belebe ich diese Erinnerung – vielleicht gewinne ich so auch ein Stück Heimat auf der Bühne wieder.“

 

 

 

 

Beginn 20.00 Uhr
Einlass 19.30 Uhr

Vorverkauf 11,00 / 8,00 €
Abendkasse 13,00 / 10,00 €

Verkaufsstellen:
Kavaliershaus [Krumke]
Zum Weinberg [Osterburg]
Olivenbaum [Stendal]

 

Rückblick:

Gaumenfreuden

Kaffeezeit

Hausgebackener Kuchen und frischer Kaffee

Täglich gibt es frische und mit viel Liebe zubereitete Torten und Kuchen. Dabei legen wir Wert auf die Auswahl der Zutaten und orientieren uns an den Jahreszeiten. Bei Bedarf kontaktieren Sie uns – gerne backen wir auch nach Ihren Wünschen!

Zu den hausgebackenen Köstlichkeiten servieren wir Ihnen stets frisch gemahlenen Kaffee und Espresso aus unserer italienischen Siebträger-Maschine. Dafür verwenden wir ausschließlich Kaffee- und Espressobohnen von der Elbland-Genuss Kaffeerösterei in Wittenberge, welche traditionell und in kleinen Chargen geröstet werden. Gerne können Sie diese Bohnen auch zum Mitnehmen für Zuhause erwerben.

Bistroküche

Herzhafte Köstlichkeiten aus der Kavaliershausküche

Wir haben unser Angebot erweitert und bieten ab sofort auch kleine herzhafte Speisen an. Hausgemacht und frisch zubereitet servieren wir diese zu unseren regulären Öffnungszeiten. Ob Antipasti, Tagessuppe, Salbei-Gnocchis oder Flammkuchen, für jeden Geschmack ist etwas dabei und die meisten Gerichte sind sogar vegetarisch.

Der gute Wein

Der Mundschenk und die Leidenschaft für beste Qualität

Der Mundschenk kümmert sich um das komplette Getränkesortiment und ist immer auf der Suche nach neuen Entdeckungen. Vorzugsweise fällt die Wahl dabei auf Produkte, die aus heimischen Zutaten produziert werden und auch ökologisch vertretbar sind.

Unsere Säfte liefert eine regionalen Familienmosterei, die Biere stammen vorwiegend von kleinen Privatbrauereien und wir beziehen über zwei Drittel unserer Weine direkt von deutschen Winzern. Gerne können Sie Ihren Lieblingswein auch zum Vorzugspreis mit nach Hause nehmen. Wählen Sie aus unserem Sortiment aus über 100 Weinen einfach Ihren Favoriten – auf Wunsch beraten wir Sie auch bei einer kleinen Weinprobe!

Spirituosen

IMG_20150309_001138

Hochprozentiges für Genießer und Entdecker

Unsere Spirituosenauswahl ist vielfältig und bietet neben internationalen Klassikern auch regionale Spezialitäten. Rund 30 Sorten Gin, über 10 verschiedene Whisky’s, diverse Obst- und Tresterbrände, Absinthe, Armagnac und eine Vielzahl an Likören, lassen kaum Wünsche offen und bieten auch anspruchsvollen Genießern eine Auswahl, die ihresgleichen sucht…

Festlichkeiten

Viel Raum für anspruchsvolle Festlichkeiten und mehr

Ob Familienfeiern, Klassentreffen, Empfänge, Tagungen, Workshops, oder Präsentationen… Gerne kümmern wir uns um die Getränke, das Essen, den Service, schaffen die passende Atmosphäre und sorgen somit für eine gelungene Veranstaltung, ganz nach Ihren Wünschen.

Dazu empfehlen wir eine Führung durch den wunderschönen Schlosspark, im Sommer zur Begrüßung ein prickelndes Getränk unter unserem Sonnensegel, oder im Winter einen heißen Winterpunsch am knisternden Ofen.

Impressionen

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide